Seit Jahrhunderten werden Klinker als dauerhafte und robuste Fassaden von Architekten und Bauherren favorisiert – durch die ständig gestiegenen energetischen Anforderungen vermehrt auch auf Wärmedämmverbundsystemen mit keramischen Belägen. Feldhaus Klinker bietet hier mit seinen Produkten und dem Beratungsteam einen kompetenten und zuverlässigen Partner im Fassadenbereich. Eine sachgerechte Verwendung von Klinkern und Riemchen steht für eine über Generationen dauerhaft funktionierende Fassade.

Mit Pfiff und Know-how kann diese bewährte Bauweise das „Gesicht“ eines Gebäudes noch interessanter gestalten. Ein geeignetes, aber noch relativ unbekanntes Stilmittel ist die steinsichtige Schlämme auf einer Klinkerfassade. Was ursprünglich als Mittel zum Zweck bei der Sanierung eingesetzt wurde, ist nun eine Gestaltungsvariante auch im Neubau. Hierbei wird die Klinkerfassade herkömmlich erstellt und mit einem geeigneten Mörtel werden die Fugen verschlossen. Anschließend wird die Fassade mit der steinsichtigen Schlämme überzogen. Je nach Gestaltungswunsch können Mörtelfarbe oder Intensität gewählt werden. Bei einem dezenten Überzug bleibt die Klinkeroptik erhalten und bei einer kräftigen Beschichtung wirkt die Schlämme als Putzschicht, bei der lediglich die Klinkerstruktur sichtbar ist.

Auch hier zeigt sich in Summe die Vielfältigkeit von Klinkern als langlebige Fassade.

Vom 17.12. bis 03.01. bleibt unser Betrieb geschlossen. Letzter Verladetag Mittwoch, 16.12.2020.
Das Besucherzentrum und der Showroom sind bis einschließlich Dienstag, 22.12.2020 geöffnet.
Ab Montag, 04.01.2021 ist der gesamte Betrieb wieder geöffnet.