"Zeitenwende Energie": Die IHK im Interview mit Nicola Feldhaus

Im Mitgliedermagazin der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim stand Nicola Feldhaus zum Thema CO2-Neutralität und Energie Rede und Antwort.

Eine Ziegelei steht in Zeiten knapper und teurer Energie vor besonderen Herausforderungen. Dabei gilt die größte Sorge der Gasversorgung. Die enormen Preissteigerungen am Bau sowie eine steigende Inflation trüben die Aussichten der Bauwirtschaft. Heute zahlt es sich aus, dass das Unternehmen bereits früh in die Herstellung von Klinkerriemchen investiert hat. Besonders die Herstellung von Winkelriemchen im Extrusionsverfahren senkt den Rohstoff- und Energieverbrauch entscheidend. Setzt man die für die Herstellung benötigte Energie und die resultierende Anzahl Quadratmeter Fassadenfläche ins Verhältnis zueinander wird deutlich, dass der CO2-Ausstoß reduziert ausfällt.

CO2-Neutralität hat für Feldhaus Klinker eine sehr hohe Priorität. Seit September 2022 wird eine 4,8 MW/P Photovoltaik-Anlage installiert. Das Ziel ist die Herstellung von "grünem" Wasserstoff, um unabhängig von fossilen Energieträgern zu werden.

Das gesamte Interview können Sie über die Website der IHK abrufen oder direkt hier.

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Beratung ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache möglich ist. Wir bitten Sie weiterhin, in unseren Räumlichkeiten eine Maske zu tragen. Terminabsprache unter 05424 2920-0.