NACHHALTIGKEIT & CSR

Verantwortung – über Generationen hinweg.

Der Einklang von Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung ist bei Feldhaus über Generationen hinweg fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir definieren nachhaltige Entwicklung als das Mittel, um langfristiges Wachstum zu erzielen und sehen uns dabei in einer Verantwortung, die über die Erzeugung von Klinkern hinaus die Schaffung und Bewahrung von Lebensräumen umfasst. Entsprechend haben wir unser Handeln ausgerichtet: Sozial verantwortlich und aktiv nach ökologischen Grundsätzen. Für unsere Mitarbeitenden, Partner, Kundschaft und für die gesamte Region.

Umwelt

Mit klaren Umweltzielen für alle Geschäftsbereiche führt Feldhaus sämtliche Geschäftstätigkeiten in einer durchdachten und nachhaltigen Art und Weise durch. Investitionen zur Verringerung des Energieverbrauchs, Ressourcenschonung und Renaturierung stehen permanent im Fokus. Wir setzten Ressourcen verantwortungsvoll ein und gehen dabei in vielen Fällen über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Das schließt das Engagement zu einem umweltfreundlichen Beschaffungswesen über die gesamte Lieferkette bis hin zu geschäftlichen Kontakten ein. 

  • Dekarbonisierung
  • Ressourcenschonung
  • Renaturierung

Diese Maßnahmen stellen sicher, dass unsere Kundschaft umweltverträgliche Produkte erhält.

Mensch & Gesellschaft

Feldhaus setzt sich aktiv für die Gesundheit und Sicherheit an den Arbeitsplätzen ein. Dazu achten wir auf soziale und betriebliche Standards und arbeiten kontinuierlich daran, diese auch weiterzuentwickeln. Die Schwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen soziale Bedingungen, Arbeitssicherheit, dem Standort- sowie dem Umweltmanagement.

Geschäftspraktiken

Feldhaus fördert eine werteorientierte Unternehmensphilosophie, die nicht nur an quantitativen, wirtschaftlichen Werten, sondern auch an qualitativen Werten wie z. B. moralisch-kulturellen, gesellschaftlichen und anderen nicht-finanziellen Werten ausgerichtet ist. Verantwortungsvolles faires Handeln wird gestärkt und erreicht, indem sich die Mitarbeitenden mit den Werten und Prinzipien des Unternehmens identifizieren und eigenständig das richtige Handeln erkennen.

Produktion

Die Balance zwischen sozialen, ökonomischen und ökologischen Faktoren zu finden ist eine Herausforderung. Optimale Ressourcennutzung durch den gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozess beginnt bei uns bereits im Produktdesign mit der Auswahl der richtigen Materialien, reduziertem Materialeinsatz und verringerter Emission in der Herstellungsphase.

Schon in ihrer Herstellung stellen Feldhaus Winkelriemchen ihre Besonderheit unter Beweis: Da bei Feldhaus Winkelriemchen kein Trägerstein nötig ist, werden kostbare Rohstoffe gespart. Material, das nicht die hohen Qualitätsanforderungen erfüllt, wird dem Produktionsprozess wieder zugeführt. Die innovative Produktionsweise wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt als besonders umweltverträglich ausgezeichnet.

  • Klinker- und Winkelriemchen werden direkt in der gewünschten Form gepresst und nicht gesägt.
  • Nutzung ausschließlich nicht kennzeichnungspflichtiger natürlicher Additive.
  • Abfallarme Produktion mit vergleichsweise geringerem Primäraufwand.
Ausgezeichnet von der
DEUTSCHEN BUNDESSTIFTUNG UMWELT
Gefördert durch Mittel des
EFRE & LANDES NIEDERSACHSEN (SER)
IM EINKLANG MIT DER NATUR

Ihre gewählten Cookie-Einstellungen blockieren externe Inhalte.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Google Maps, die diese Website ergänzen. Wenn Sie die Feldhaus Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie funktionale Cookies akzeptieren. Diese Cookies sind dazu gedacht weitere Funktionen, die Ihnen beim Surfen auf von Feldhaus betriebenen Websites zur Verfügung stehen, für Sie bereitstellen. Wenn Sie damit einverstanden sind, besuchen Sie die Cookie Einstellungen und stimmen Sie zu.

Cookie Einstellungen

Ihre gewählten Cookie-Einstellungen blockieren externe Inhalte.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Google Maps, die diese Website ergänzen. Wenn Sie die Feldhaus Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie funktionale Cookies akzeptieren. Diese Cookies sind dazu gedacht weitere Funktionen, die Ihnen beim Surfen auf von Feldhaus betriebenen Websites zur Verfügung stehen, für Sie bereitstellen. Wenn Sie damit einverstanden sind, besuchen Sie die Cookie Einstellungen und stimmen Sie zu.

Cookie Einstellungen

INNOVATION

Tonziegel – ein rein natürliches Produkt.

Feldhaus leistet einen aktiven Beitrag zum Naturschutz und zur Ressourcenschonung. Nachdem ein Tonvorkommen erschöpft ist, bleibt keine „Wunde“ in der Landschaft zurück. Vielmehr lassen wir die Grube komplett verfüllen und anschließend Gewässerbiotope anlegen, in denen sich eine größere Vielfalt an Flora und Fauna entwickelt als auf dem vormaligen Ackerland.

Durch ein von uns entwickeltes Verfahren können wir bei der Produktion von Winkelriemchen seit 2001 größere Mengen Ton einsparen. Vorher konnten Winkelriemchen nur als Teil eines Vollsteins mit Sollbruchstelle hergestellt werden. Dabei entstanden 85 Prozent Ausschuss. Diese Verschwendung haben wir durch ein Extrusionsverfahren beendet.

Durch dieses Verfahren lässt sich mit der gleichen Menge Ton fast die sechsfache Menge an Winkelriemchen herstellen. Diese technischen Innovationen sprechen für den Erfolg von Feldhaus am Markt.

Feldhaus Winkelriemchen