Klinkerriemchenofen nach über 25 Jahren Dauereinsatz erfolgreich saniert

Im Oktober 1995 wurde der Klinkerriemchenofen erstmals aufgeheizt und ist seitdem durchgehend in Betrieb. Während dieser langen Zeit hat der Ofen unzählige Riemchen und Winkel gebrannt und im Laufe der Zeit auch zahlreiche Optimierungen durchlaufen. Diese bezogen sich aber in erster Linie auf die Schubleistung und die Menge der Riemchen auf den Ofenwagen. Aufgrund der immer weiter steigenden Nachfrage nach Klinkerriemchen entscheid sich das Unternehmen 2018 zum Bau eines weiteren Ofens, der im März 2020 in Betrieb genommen wurde. Jetzt war der richtige Zeitpunkt gekommen, den ersten Ofen einer gründlichen Inspektion zu unterziehen, gerade im Inneren. Trotz des über 25-jährigen Dauereinsatzes bei durchschnittlich 1100 °C wurden nur geringe Verschleißerscheinungen festgestellt. Der Tunneltrockner hingegen wurde mit etwas größerem Aufwand im Bereich der Decke saniert. Mittlerweile sind beide Öfen wieder in Betrieb, um der weltweiten Nachfrage an Klinkerriemchen möglichst ohne Lieferzeiten nachkommen zu können.

Das Bild zeigt den Ofen vor etwa 25 Jahren, kurz nach der Inbetriebnahme.

 

Gerne stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Beratung ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache möglich ist. Terminabsprache unter 05424 2920-0.