Die Knauf-Außenwand mit AQUAPANEL®-Technologie ist ein zukunftsweisendes Trockenbausystem mit einer einzigartigen Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und bauphysikalischen Vorteilen, die über die traditionelle Bauweise hinausgeht. Kürzere Bauzeiten bis zur fertigen Oberfläche und die einfache Nutzungsänderung beim Umbau der Räume sprechen für das System. Außerdem kann durch die geringere Wandstärke der Außenwand eine zusätzliche Außendämmung angebracht werden.

Bis zu 50 Prozent Primärenergieeinsatz und bis zu 30 Prozent Kohlendioxid werden bei der Herstellung eingespart – dank der schlanken Bauweise und des geringeren Gewichts.

In Verbindung mit Feldhaus-Klinkerriemchen werden aufgrund der geringen Wandstärke mehr nutzbarer Innenraum mit einem Flächengewinn von bis zu drei Prozent erzielt und zugleich alle grobkeramischen Vorteile wie extreme Robustheit sowie Frost- und Farbbeständigkeit vereint. Um die Fassade aus Klinkerriemchen einer gemauerten Wand optisch gleichzustellen, werden Gebäudeecken sowie Stürze und Laibungen von Fenstern mit Winkelriemchen verkleidet. Gemeinsam mit der Knauf-Außenwand mit AQUAPANEL®-Technologie können so sanierungsfreie und zeitlose Objekte entstehen. Der natürliche Baustoff der Feldhaus-Klinker steht zudem für eine stetige, lebenslange Qualität und Wohngesundheit sowie Unempfindlichkeit gegenüber mechanischen Einwirkungen.

Die Systemvariante WM411C bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • Oberflächengestaltung: Klinkerriemchen
  • Ständerabstand: 625 mm
  • Brandschutz: ≤ 90 min (CW-Metallprofile werden untereinander verlascht)
  • Schallschutz (Rw,R): ≤ 59 dB
  • Wärmeschutz (U-Wert): ≤ 0,28 W/m²K, Anforderungen der EnEV können deutlich unterschritten werden

Für das System ist gegebenenfalls eine Zustimmung im Einzelfall erforderlich.

Das Besucher-Zentrum und der Showroom sind bis voraussichtlich 31.01.2021 geschlossen.
Für eine telefonische Beratung stehen wir Ihnen jedoch gerne unter +49 5424 2920 0 zur Verfügung.
JavaScript-Code